Monatsarchiv für April 2008

16. Integraler Salon – Verkörpertsein – embodiment – inkarniert sein

8. April 2008

VerkörpertSeinWie Aurobindo und die Mutter schreiben: „Das höchste Agni in der Materie und den Zellen des Körpers zu entdecken, ist die Hebelkraft der Transformation des Körpers und der physischen Veränderung der Welt“ ( Sri Aurobindo – Satprem S. 257)

Die supramentale Macht ist Wärme dieser Art (durch Konzentration entbundene subtile Wärme), aber um unendliches intensiver und in den Zellen des Körpers. Diese Wärme wird durch das Erwachen der Bewusstseinskraft in der Materie entbunden

Hier kommen angewärmtes Denken von Beuys, siehe auch (13.Salon Kreativität) und 3rd Thier (Salon Kollektives WIR) zusammen.

Wir üben von innen nach außen zu denken, indem wir Materie als die äußere Form der Energie betrachten und nicht als ihre Grundlage (Wilber 5). Und untersuchen das im 4 Quadrantenmodell detaillierter.

Von dort aus ein Exkurs zu subtilen Energien – (Excerpt G) für die die sich Vorbereiten wollen.

Kurzer Blick auf das Ilp startertkid und den empfohlenen Methoden und Ansätzen zur Entwicklung der einzelnen Hüllen – body, emotional, mental und spirituell.

Eventuell mit einem Exkurs zu frühen Drehpunktstörungen ( D 1 bis D 3 ) ihre Folgen, besonders unter dem Aspekt Traumatisierung. Wie Euch bewusst ist, wirkt Gewalt zerstörerisch und verzerrend auf Gestaltungskräfte, warum das so ungeheuer tragisch ist gesehen auf die Entwicklung unserer höheren Potentiale als Mensch wird uns beschäftigen

Am Nachmittag tragen wir zusammen was uns aktuell bewegt in unserem „als Mensch sein mit weiblichen und männlichen Tendenzen“, equipment / Ausstattung und Potentialen. Wir erarbeiten gemeinsam ein Beziehungshologramm – bin sehr gespannt auf Eure Beiträge und sicher das Ihr mehr wisst als ihr euch erlaubt – bisher.

I
Das Thema wird uns im übernächsten Salon vertieft beschäftigen unter seelischen Gesichtspunkten (Mythen) und im 7. Salon der Reihe unter spirituellen Facetten (Tantra).

Wie immer – Beiträge fürs Büffet sehr erwünscht und fühlt euch frei diese Einladung weiterzuleiten. So ihr spezielle Beiträge habt, lasst es mich wissen – besonders super wäre wenn sich jemand mit Yoga, Qi Gong, Atemarbeit einbringen will.