Gesprächskultur

Gesprächskultur

22. Mai 2007

Gesprächskultur
Wesentlich ist der miteinander gestaltete Raum, der sich auf individuelle Kompetenzen stützt, sich auf kollektive Intelligenz und Weisheit berufen kann, Mut und Verantwortung aufwendet für die Gestaltung von Zukünftigem.
Wert gelegt wird auf achtsame Umgangsformen, die die Würde des Einzelnen wahren und zugleich ermutigen sich über Gewohntes hinauszuwagen. Eine Gemeinschaft ist eine vielschichtige, fließende Gestalt die sich ihr eigenes Beziehungsnetzwerk schafft – das unter anderem durch Sprache sichtbar gemacht werden kann. Ein gewisses Maß an Chaos ist fruchtbar, durchaus erotisch und schafft Wachsamkeit für die Chance die Gegenwart miteinander zu teilen.
Die Würde des Frau- und Mann-Seins, mit der jeweiligen Betonung auf Kommuniun und Agenz, Fürsorge und Führung, Wissen und Weisheit zu integrieren ist ein Wagnis das den ganzen Menschen fordert. Sich der eignen Konditionierungen bewusst werden und zum Wohle aller Beteiligten transparent Werden lassen, bereit für eine neue Art Intimität schafft Authentizität.

Vom Wissen
„Die Veränderung der Denkmuster erfordert großen persönlichen Einsatz. Wer eine Kultur der Offenheit und stetigen Verbesserung schaffen will, ist aufgefordert sich persönlich zu transformieren.“ Fred Kofmann
Und Nichtwissen
Ist ganz besonders erwünscht und bietet in Verbindung mit spielerischer Offenheit beste Chancen für Emergenz, das sprunghafte Auftauchen neuer Fähigkeiten im Umgang mit sich, dem Anderen und der Welt. Verändere die Praxis und du wirst eine andere Welt sehen und erleben.

Wandlungswege
„integral flow“ – Inspiration – ankommen, sich sammeln, Information – zum Thema des Tages, Interpretation sowie Improvisation bezüglich der Inhalte, Integration – mit Fokus auf Praxis und Alltagstauglichkeit und Introspektion in Form von Kontemplation, um der Tiefe und der Stille zwischen uns Raum zu gewähren. Ist ganz besonders erwünscht und bietet in Verbindung mit spielerischer Offenheit beste Chancen für Emergenz, das sprunghafte Auftauchen neuer Fähigkeiten im Umgang mit sich, dem Anderen und der Welt. Verändere die Praxis und du wirst eine andere Welt sehen und erleben. Den ganzen Beitrag lesen »